Vorlesen und zuhören, das geht auch online!

Corona lässt uns alle zu Hause sitzen. Nun schon zum zweiten Mal. Wir Lesefüchse lesen trotzdem vor: Online. Seit April 2020 und es geht prima. Von Lesefüchsen und deren Freunden, einfach live daheim, mit Handy oder Laptop. Das hat auch den beiden Ministerpräsidenten Markus Söder und Winfried Kretschmann viel Spaß gemacht.

Lesefüchsedaheim, das klappt ohne irgendeine Ansteckungsgefahr! Und jede Geschichte kann man nun jederzeit anschauen. So oft man will!

Wir hosten die Videos bei YouTube auf dem Kanal „Herr Lesefuchs“. Den könnt Ihr abonnieren. Oder folgt uns einfach auf Twitter: @lesefuechse oder #Lesefüchsedaheim. Ihr erfahrt dann sofort, wenn ein neues Video hochgeladen wird. Und da kommen noch einige. Versprochen!

Der Grüffelo

Gelesen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Zum Osterfest, einer Zeit, in der eigentlich traditionell die ganze Familie zusammenkommt, hat sich Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Abend nach der Erledigung des Tagesgeschäfts die Zeit genommen, aus seinem Lieblingskinderbuch vorzulesen. Zu sehen auf

Zum Video

Elefanten im Haus

Es liest Lesefuchs Marco Krefting Die kleine Fine freut sich ganz gewaltig. Nebenan sind neue Nachbarn eingezogen. Hört sich jedenfalls mächtig so an, wenn man ein klein wenig an der Wand horcht: Elefanten. Na, hoffentlich haben die auch Kinder, in

Zum Video

Dornröschen

Es liest Lesefüchsin Birgitt Grümmer. Die dreizehnte Zauberin nicht zur Taufe einladen, nur weil ein Goldbesteck zu wenig gedeckt werden könnte? Ganz schlechte Idee! Aber Geiz an der falschen Stelle rächt sich eben auch am Königshofe. Nur gut, dass gerade

Zum Video