Gemein ist geheim!

Es liest Polizeioberkommissar Christian Ruschig und der Richie ist auch dabei.

Tilda hat Angst in die Schule zu gehen. Dauernd wird sie von einer fiesen Mädchenbande gemobbt. Die sind stärker als sie und außerdem immer zu viert. Auch zu ihrer Mutter kann sie nicht sprechen. Ist „Gemein wirklich geheim“? Auf gar keinen Fall! Laut muss man sein können und mit den Freunden, Eltern oder der Lehrerin darüber reden. Wer etwas sagt, ist keine Petze. Und dann verschwindet die Angst auch bei Tilda, die ihr die Mädchenbande nur einreden will.