Robinson Crusoe

Gelesen von Ministerpräsident Markus Söder.

Wir Lesefüchse haben den bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder gebeten, für unserer Projekt „Lesefüchse daheim“ doch auch etwas beizutragen. Die Zusage kam umgehend, verbunden mit dem Wunsch, aus Robinson Crusoe zu lesen. Ein Buch, das ihm viel bedeutet: Von dem Schiffbrüchigen, der auf einer unbewohnten Insel strandet und sich nun seinen gesamten Hausstand und das meiste Werkzeug erst einmal selber herstellen muss. Ganz alleine auf sich gestellt. Wie er heimisch wird auf der Insel und sich auch durch Rückschläge und Gefahren nicht entmutigen lässt. Auch nicht, als er eines Tages feststellt, dass ab und zu Kannibalen auf seine Insel übersetzen.